Biographie

Michael Kaufmann
geb. 1954

  • Nach der Ausbildung zum Physiotherapeuten, Weiterbildung in Bewegungslehre und Manueller Therapie
  • Assistenz und Ausbildung zum Brügger-Instruktor, Forschungs- und Schulungszentrum Murnau
  • Seit 1994 das eigene Praxis-Therapiezentrum Binnenalster
  • Nach fünfjähriger, berufsbegleitender Osteopathie-Ausbildung am College Sutherland – Hamburg, Dezember 1999 Zertifikat/Verbandsprüfung VOD
  • Februar 2000: Zulassung als Heilpraktiker.
  • Zertifizierung durch die Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie, bao
  • 2001: Mitbegründer des Vereines Osteopathen in Hamburg e.V. und seither 1. Vorsitzender
  • Regelmäßige postgraduierte Weiterbildungen z.B.:
    • Mehrjährige berufsbegleitende Weiterbildung in biodynamischer Osteopathie
    • Weiterbildung in Osteopathie für den Bereich Sport
    • FDM Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos
    • 2012 Zertifkation zum Posturologen C.I.E.S. nach Dr. Bricot
    • Ausbildung zur Triggerpunktbehandlung- Dry Needling
    • 2015 Zertifizierung für die Perrin Technique- Chronisches Fatigue Syndrom
    • 2021 Erweiterung der Perrin-Technique für Post.- und Long-Covid Syndrom
    • 2021 Neurozeptor-Impulse-Technik (sanfte Chiropraxis mittels Microimpulsactivator)

Mitgliedschaften und Verbände:

    • OIHH – Osteopathen in Hamburg e.V.
    • VOD – Verband der Osteopathen Deutschland
    • hpO – Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie
    • Bao – Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie
    • Fachverband Deutscher Heilpraktiker
    • ZVK , Deutscher Verband für Physiotherapie
    • Osteopathen in Hamburg
      Mitglied im Verein Osteopathen in Hamburg e.V.

Osteopathie und Physiotherapie in Zeiten von Corona

Liebe Patient*innen! Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Wir tun natürlich alles dafür, um Ihnen auch jetzt eine optimale Behandlungssituation anbieten zu können. Unser Beruf ist systemrelevant. Wir haben auch bei temporären Lockdowns für Sie geöffnet, um medizinisch notwendige Behandlungen durchzuführen.